" --> LABOR 45 beerbench
OSZILLATOREN SWING
Beerbench-Noise-Performance


05/2008 Lothringer13, München

In this performance self-made electronic units are used as instruments. Within the chaotic structure of self-modulating sounds harmony and rhythm are searched for, found and fine-tuned with screwdrivers. The search for structures in chaos is less about control of the used technic, but about the research of the dynamic processes between the performers.

Noise Unit: circuit board, electronic components, screwdriver,
Mixing board, computer, digeridoo, berimbao

Bei der Performance werden selbstgebaute elektronische Schaltungen als Instrumente benutzt. Im Klangchaos der moduliernden Oszillatoren werden Rhythmus und Harmonie mit Hilfe des Schraubenziehers gesucht, gefunden, feinjustiert und durchbrochen. Bei der Suche nach Struktur im Chaos geht es weniger um die Kontrolle der Technik, als um das Erforschen der dynamischen Prozesse zwischen den Performern.

Noise Unit: Lötplatine, Elektronik-Bauteile, Schraubenzieher, Mischpult, Computer, Digeridoo, Berimbao